· 

2 Kameraden absolvieren Fahrsicherheitstraining

Sicherheit im Straßenverkehr ist ein Thema das nicht nur Verkehrsteilnehmer im alltäglichen Leben betrifft sondern auch uns als Einsatzkräfte der Feuerwehren in Hessen.

Um dies zu gewährleisten und auch zu unserer eigenen Sicherheit veranstaltet die Hessische Landesfeuerwehrschule in Zusammenarbeit mit dem ADAC Seminare für Maschinisten zum sicheren Führen eines Löschfahrzeugs.

 

Am 25.11.17 besuchten wieder zwei Kameraden der Rother Feuerwehr eines dieser Seminare in Gründau-Lieblos auf dem Trainingsgelände des ADAC.

Bei diesem wird nicht nur theoretisches Wissen vermittelt, es gibt auch eine Reihe von Übungen die mit dem eigenen Löschfahrzeug, in unserem Fall mit unserem TSF-W, bewältigt werden müssen.

Dazu gehören unter anderem Rangierübungen, Gefahrbremsungen auf griffiger und glatter Fahrbahn, in starkem Gefälle und in Kurven.

Um euch zu zeigen wie es vor Ort ist die Übungen zu bewältigen haben wir dieses Video gemacht.

 

Ein zusätzlich angenehmer Nebeneffekt ist, das dort Feuerwehren aus ganz Hessen teilnehmen und so konnte man Kontakte zu solchen aufbauen die man sonst fast nur in Kassel auf der Feuerwehrschule trifft.

Diesmal waren es vor allem die Freiwillige Feuerwehr Riedstadt-Leeheim und die Feuerwehr Heuchelheim die wir hiermit auch schön grüßen.