· 

Fortbildungsseminar Löschwasserförderung

Vom 11. Juni bis 13. Juni, besuchte Daniel Grebe ein Fortbildungsseminar an der Hessischen Landes Feuerwehrschule zum Thema Löschwasserförderung.

Schwerpunkte dieser Fortbildung waren zum einen,
- Das planen von Löschwasserförderstrecken nach Topografie und technischen Gegebenheiten
- Die Verlegung dieser Förderstrecken mit verschiedene Verfahren und Techniken
- Sowie der sogenannte Pendelverkehr
Dazu wurden die vorher in Gruppenarbeit erstellten Einsatzpläne am Praxistag umgesetzt.
So konnten an diesem Tag 216 B-Schläuche mit jeweils 20 Meter verlegt und durch Verstärkerpumpen, Wasser über 4,3 Km Bergauf sowie Bergab transportiert werden.
Jetzt heißt es, dass erlernte in der eigenen Gemarkung umzusetzen.
Damit garantiert ist, dass im Notfall auch in Bereichen fern ab des Hydrantennetzes ein schneller und ausreichender Löschangriff durchgeführt werden kann.