Feuerwehr

Feuerwehr · 01. Dezember 2018
58 Einsätze für Eschenburgs Kameraden FEUERWEHR  115 jugendliche Kräfte sorgen für ausreichend Nachwuchs / Zahlreiche Ehrungen in Roth Bürgermeister Götz Konrad (v. l.) mit den Geehrten Rolf Schneider (40 Jahre aktive Dienstzeit), Thomas Otto (40 Jahre) , Michael Wohlang (40 Jahre), Gerd Weigel (40 Jahre), Jan-Urs Theiß (25 Jahre) und Christopher Reh (25 Jahre) sowie Kreisbrandinspektor Rupert Heege und Gemeindebrandinspektor Jochen Pfeifer. (Foto: Reitz) ESCHENBURG-ROTH Die...
Feuerwehr · 10. November 2018
Am Samstag (10.11.18) stand der Prüfungstag, für unsere beiden neuen CSA-Träger (Robin Müller und Marius Schneider) an. Auf diesem Lehrgang werden alle nötigen Handgriffe und Techniken, die im ABC (Atomar, Biologisch, Chemisch) Einsatz notwendig sind, besprochen und geübt. Da in solchen Einsätzen die Hygiene und eine große Vorsicht, beim arbeiten und auskleiden notwendig sind. Wurden die Lehrgangsteilnehmer, dementsprechend „Hart“ ran genommen. Selbst kleinste Fehler, können zu...

Feuerwehr · 09. November 2018
In den letzten zwei Wochen, hat unserer Kamerad Manuel Riedel, an der Hessischen Landesfeuerwehrschule in Kassel den Lehrgang „Gruppenführer“ erfolgreich absolviert. Nach 70 Stunden theoretischer und praktischer Ausbildung. Sowie über 35 Einsatz Szenarien und dem Prüfungsbogen. War es am Freitag (09.11.18) geschafft. Nun darf er bis zu Neun Kameraden im Einsatz führen und mit sieben weiteren Gruppenführern, sind wir in dieser Position sehr gut für die Zukunft aufgestellt. Wir...

Feuerwehr · 19. September 2018
Nachdem unsere beiden neuen Atemschutzgeräteträger Robin Müller und Marius Schneider, bereits letzten Monat ihren Truppmann II bestanden haben. Konnte letzte Woche unser Kamerad Manuel Riedel, einen weiteren Lehrgang auf seinem Konto verbuchen. Er hat den Lehrgang TH-VU(Technische Hilfeleistung Verkehrsunfall) an der Lahn Dill Feuerwehrschule mit Erfolg besucht. Nur mit guter und ständiger Ausbildung, können wir Euch zu jeder Tageszeit die bestmögliche Hilfe zukommen lassen. #24/7 für...


Feuerwehr · 03. September 2018
Vom Baum bis zur Bank, hieß es in den letzten Wochen für die Kameraden der Feuerwehr Roth. Die Kameraden der Einsatzabteilung und der Jugendfeuerwehr haben gesägt, geschliffen, gestrichen, gebohrt und geschraubt. So konnten wir, diese zwei schönen rustikalen Holzbänke heute aufstellen. Natürlich sind noch ein paar restarbeiten wie z.B. Bohrlöcher verschließen und ein Zweiter Anstrich zu erledigen. Aber schön sind sie bereits heute schon. Vielen Dank an alle die mitgeholfen haben.

Feuerwehr · 11. August 2018
Heute war es wieder soweit! Die jährliche Prüfung der Ausrüstung stand an. Jedes Jahr wird unser Material und unsere Ausrüstung mehrmals auf Herz und Nieren getestet. Es werden Messungen, Belastungstests, Sichtprüfungen und Reparaturen durchgeführt und protokolliert. Alles auf Grundlage der Prüfungsrichtlinien der Gesetzlichen Unfallversicherung (GUV). Denn nur mit geprüfter und ordentlicher Ausrüstung, können wir Euch Tag und Nacht schnelle Hilfe zukommen lassen. Dieses Jahr...

Feuerwehr · 13. Juli 2018
Nach langer manchmal auch auswegloser Suche nach einem gebrauchten Überdrucklüfter zum günstigen Preis. Sind wir nun nach 2 Jahren endlich fündig geworden. Wir konnten auf Ebay einen Überdrucklüfter der Firma Leader Typ MT236 Hurricane Bj. 1998 in Erfurt erwerben. Der trotz seines Alters in einem ausgezeichneten Zustand ist und das beste er ist sogar Checkheft gepflegt. Seine letzte Wirkungsstätte war bei einer Werkfeuerwehr des Mecerdes Benz Konzerns in Thüringen. Nach Austausch...

Feuerwehr · 23. Juni 2018
Unsere Kameraden Marius Schneider und Robin Müller, haben die letzten zwei Wochen an der Lahn-Dill Feuerwehrschule den Atemschutzgeräteträgerlehrgang absolviert. Nun zählt die Feuerwehr Roth 10 Atemschutzgeräteträger. Im August werden die Zwei dann Ihre Truppmann Ausbildung mit dem Truppmann 2 Lehrgang beenden. Somit sind sie bestens gerüstet für ihren ersten Atemschutzeinsatz. Wie immer 24/7/365 für sie im Einsatz

Feuerwehr · 16. Juni 2018
Am 17.06.18 war die Feuerwehr Wissenbach bei uns zu Gast. Angenommene Lage stellte sich so da, dass zwei unbekannte Stoffe in einer Autowerkstatt ausgetreten waren. In der Werkstatt befanden sich außerdem zwei Verletzte Personen. Es galt die Personen zu retten und die unbekannten Stoffe aufzunehmen und zu sichern. Nach der schweißtreibenden Übung sammelten wir uns und besprachen die Übung, bei ein paar Kaltgetränken nochmal. Damit wir für zukünftige Einsätze gerüstet sind. Weiter...

Mehr anzeigen